Informationen zu allen Arten von Behinderungen von A-Z
Startseite



Behinderungen

Autismus


Down-Syndrom
Epilepsie
Kinderlähmung
Klinefelter-Syndrom
Multiple Sklerose
Schizophrenie
Schwerhörigkeit
Sehbehinderung
Spastik
Tourette-Syndrom
Zerebralparese

Behinderungen

Epilepsie

Definition, Symptome, Ursachen

Definition:
Von einer Epilepsie wird gesprochen, wenn es zu mindestens einem Krampfanfall kommt, der nicht durch eine vorausgehende erkennbare Ursache (z.B. eine akute Entzündung) hervorgerufen wird. Weitere Bezeichnungen für dieses Krankheitsbild lauten Anfallsleiden, Fallsucht oder Krampfleiden. Die Epilepsie wird in drei Hauptgruppen unterteilt: Idiopathische Epilepsie, Symptomatische Epilepsie und Kryptogene Epilepsie

Merkmale:
- immer wiederkehrende Anfälle in Form von Krämpfen
- unwillkürliche Bewegungsabläufe
- Dämmerzustände

Ursachen:
- Funktionsstörung des zentralen Nervensystems
- in den ersten Lebensjahren und ab dem 60. Lebensjahr ist das Risiko besonders hoch

Weiterhin können folgende Ursachen einen epileptischen Anfall hervorrufen:
- Schlafentzug
- beschleunigtes Atmen
- Flackerlicht im Fernsehen/Disco
- Entzug von Alkohol und Medikamenten
- Starke Verschiebungen im Mineralienhaushalt des Körpers


Werbung


Der große Ratgeber Schwangerschaft - Tipps und Infos

(c) 2008 by behinderungen.net Hinweise / Impressum