Informationen zu allen Arten von Behinderungen von A-Z
Startseite



Behinderungen

Autismus


Down-Syndrom
Epilepsie
Kinderlähmung
Klinefelter-Syndrom
Multiple Sklerose
Schizophrenie
Schwerhörigkeit
Sehbehinderung
Spastik
Tourette-Syndrom
Zerebralparese

Behinderungen

Schwerhörigkeit

Definition, Symptome, Ursachen

Definition:
Unter Schwerhörigkeit versteht man ein vermindertes Hörvermögen, wobei es sich um eine Schallleitungsschwerhörigkeit oder eine Schallempfindungsschwerhörigkeit handelt. Dabei wird der Grad der Schwerhörigkeit wie folgt unterteilt:
- geringgradige Schwerhörigkeit 20-40 %
- mittelgradige Schwerhörigkeit 40-60 %
- hochgradige Schwerhörigkeit 60-80 %
- Resthörigkeit 80-95 %
- Taubheit 100 %

Symptome:
- Symptome unterscheiden sich je nach Art und Ausmaß
- Geräusche / Töne können nur noch in abgeschwächter Form wahrgenommen werden
- Schwindelanfälle

Ursachen:
Schallleitungsschwerhörigkeit :
- Verschluss des Gehörganges, sodass der Schall nicht zum Innenohr gelangen kann
- vermehrte Bildung von Ohrenschmalz
- Wasser, dass ins Ohr gelangen ist
- Entzündung des Gehörganges
- Verletzung des Trommelfells, z.B. nach Reinigung mit Wattestäbchen
- Verschluss bzw. Verletzung der Ohrtrompete
- Verletzungen im Mittelohr
- Mittelohrentzündung

Schallempfindungsschwerhörigkeit:
- Hörsturz
- sehr starker Lärm (über 120 Dezibel)
- Hirnhautentzündung
- Gürtelrose am Ohr
- Scharlach
- Masern
- Mumps
- AIDS
- Nebenwirkungen von Medikamenten
- Vergiftungen durch Stoffe (Blei, Fluor)
- Gewalteinwirkung auf den Schädel, die das Innenohr beeinträchtigen können
- Schädelbruch
- Riss der Membranen zwischen Mittel- Innenohr
- Blitzschlag
- Elektrounfall
- Nierenfunktionsstörungen
- Mutiple Sklerose
- Stresssituationen


Werbung


Der große Ratgeber Schwangerschaft - Tipps und Infos

(c) 2008 by behinderungen.net Hinweise / Impressum